Wiss. Rechnen » Hot/News » [Update 7.9.] Eingeschränkter Betrieb HoRUS
 

Update 7.9.2020:

Liebe Cluster-Nutzerinnen und -Nutzer,

auf dem HoRUS-Cluster sind nun wieder alle Knoten benutzbar, allerdings werden die Default-Queue und die Long-Queue weiterhin nicht zur Verfügung stehen. Es können somit nur Jobs mit einer maximalen Laufzeit von 24 Stunden eingestellt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr HPC-Team

Ursprüngliche Meldung:

Liebe Cluster-Nutzerinnen und -Nutzer,

während der anstehenden Übergangsphase bis zur Inbetriebnahme des OMNI-Clusters wird der HoRUS-Cluster nur eingeschränkt zur Verfügung stehen. In der Long-Queue werden ab sofort keine neuen Jobs mehr gestartet, bereits laufende Jobs werden allerdings weiterlaufen. Die anderen Queues werden nach und nach deaktiviert werden.

Es ist auch davon auszugehen, dass der HoRUS-Cluster in den nächsten Wochen zeitweilig komplett abgeschaltet werden muss. Ob, wann und für wie lange das der Fall sein wird steht noch nicht fest, wir werden Sie rechtzeitig informieren.

Auf jeden Fall werden Sie weiterhin Zugang zu Ihren Daten haben, selbst nach der Inbetriebnahme des neuen Clusters.

Die HTC-Knoten werden nach wie vor zur Verfügung stehen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr HPC-Team

Aktualisiert um 17:00 am 13. August 2020 von Jan Steiner.