Wiss. Rechnen » » MATLAB – Parallelisierung, Performance, Debugging – Deutsch, SoSe2020
 

MATLAB – Parallelisierung, Performance, Debugging – Deutsch, SoSe2020

Möchten die Laufzeit Ihres MATLAB-Codes verringern? Stoßen Sie mit Ihrem Fall an die Grenzen des Arbeitsspeichers? Möchten Sie MATLAB auf einem Cluster nutzen? Hier lernen Sie, welche Möglichkeiten MATLAB Ihnen bietet, dies zu erreichen.

In diesem eintägigen Kurs lernen Sie:

  • fünf Wege, MATLAB auf einem Cluster zu nutzen und deren Vor- und Nachteile
  • wie Sie Ihren MATLAB-Code parallelisieren
  • welche Möglichkeiten zur Performance-Messung und zum parallelen Debugging MATLAB bietet
  • Tipps und Tricks, um MATLAB-Code effizienter zu machen
  • Wie Sie C++- und Fortran-Funktionen in Ihr MATLAB-Programm einbinden

Dies ist kein MATLAB-Einführungskurs! Voraussetzung für den Kurs sind Grundkenntnisse in MATLAB. Es ist nicht notwendig, bereits Clusterzugang zu haben. Wenn Sie Ihren eigenen Laptop mitbringen möchten, können Sie dies gerne tun, es ist aber nicht notwendig. Beachten Sie auch die Cluster- und Linux-Einführungskurse des ZIMT.

Der Kurs wird in jedem Fall virtuell stattfinden, egal wie sich die Coronavirus-Situation entwickelt.

Bitte melden Sie sich bei Interesse per E-Mail an: jan.steiner@uni-siegen.de

Dozent:
Jan Steiner
Datum:
9.6.2020
Ort:
Virtuell (Zoom-Link wird vorher herumgeschickt)
Dauer:
9:00-17:00
Anzahl Plätze:
12
Sprache:
Deutsch
Themen:
  • fünf Wege, MATLAB auf einem Cluster zu nutzen und deren Vor- und Nachteile
  • wie Sie Ihren MATLAB-Code parallelisieren
  • welche Möglichkeiten zur Performance-Messung und zum parallelen Debugging MATLAB bietet
  • Tipps und Tricks, um MATLAB-Code effizienter zu machen
  • Wie Sie C++- und Fortran-Funktionen in Ihr MATLAB-Programm einbinden
Zielgruppe:
MATLAB-Nutzerinnen und Nutzer, die ihre Rechnungen parallelisieren oder beschleunigen wollen
Erforderliche Vorkenntnisse:

Dies ist kein MATLAB-Einführungskurs! Voraussetzung für den Kurs sind Grundkenntnisse in MATLAB.

Bemerkungen:

Es ist nicht notwendig, bereits Clusterzugang zu haben. Wenn Sie Ihren eigenen Laptop mitbringen möchten, können Sie dies gerne tun, es ist aber nicht notwendig. Beachten Sie auch die Cluster- und Linux-Einführungskurse des ZIMT.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bei Interesse per E-Mail an: jan.steiner@uni-siegen.de