Wiss. Rechnen » Ansys
 

Achtung: Diese Seite beschäftigt sich mit dem OMNI-Cluster! Die entsprechende Seite zum HoRUS-Cluster finden Sie hier.


Ansys ist eine Simulationssoftware, die über mehrere Module verfügt, um Probleme aus verschiedenen Gebieten der Ingenieurswissenschaften zu modellieren. Bekannte Module sind beispielsweise das eigentliche Ansys-Modul, eine Finite-Elemente-Software für strukturmechanische Berechnungen sowie das Modul Fluent, das der Strömungssimulation dient.

Das ZIMT verfügt 100 Teaching- und 10 Research-Lizenzen, die für Lehr-und Forschungszwecke genutzt werden dürfen.

Achtung: das Modul ansys ist auf dem Cluster für alle sichtbar. Da Ansys kostenpflichtige Software ist, darf sie aber nicht direkt von allen genutzt werden. Wenn Sie Ansys nutzen möchten, muss Ihr Lehrstuhl oder Ihre Einrichtung die Nutzung erst beantragen. Wie Sie das tun, steht auf der ZIMT-Website hier.

Installierte Module

Ansys 2019R3 und 2020R2

     ANSYS, Inc. Products
          Explicit Dynamics
               Autodyn
               LS-DYNA
          Fluid Dynamics
               CFD-Post only
               CFX (includes CFD-Post)
               Chemkin
               Energico
               Model Fuel Library (Encrypted)
               Reaction Workbench
               EnSight
               FENSAP-ICE
               Fluent (includes CFD-Post)
               Forte (2020R2 includes EnSight)
               Polyflow (includes CFD-Post)
               TurboGrid
          ICEM CFD
          Offshore (2020R2 only)
               Aqwa
          Platform (2020R2 only)
               optiSLang
          Structural Mechanics
               Customization Files for User Programmable Features
               Mechanical Products
     ANSYS Additional Tools
          DCS (Distributed Compute Services)
          Icepak (includes CFD-Post)
          Remote Solve Manager Standalone Services
     ANSYS Geometry Interfaces (2019R3 only)
          ACIS Geometry Interface
          Catia, Version 5 Geometry Interface
          NX Geometry Interface
          Parasolid Geometry Interface

Ansys 2021R1

In dieser Version steht ausschließlich Ansys Electromagnetics zur Verfügung, da nur in dieser Version von AnsysEM die Integration des Slurm Schedulers unterstützt wird.

Die Nutzung der graphischen Oberfläche ansysedt zur Projektbearbeitung und zum Job Scheduling wird aufgund der langsamen Graphikweiterleitung nicht empfohlen. Nutzen Sie bitte AnsysEDT im Batch-Modus mit Slurm um Ihre vorbereiteten Simulationen direkt auf den Compute-Knoten berechnen zu lassen. Beachten Sie, dass ein Projekt nur einmal geöffnet werden kann und kopieren Sie bei Bedarf die Projektdateien in separate Ordner um mehrere Simulationen nebenläufig auszuführen.

Beispiel für ein Jobskript mit ansysedt:

#!/bin/bash
#SBATCH --time=0:30:00
#SBATCH --nodes=1
#SBATCH --ntasks=4
#SBATCH --cpus-per-task=4
#SBATCH --partition=short

module load ansys/2021R1
ansysedt -distributed includetypes=default maxlevels=1 -machinelist num=$SLURM_NTASKS -monitor -ng -batchoptions ' '\''HFSS/NumCoresPerDistributedTask'\''=$SLURM_CPUS_PER_TASK '\''HFSS/RAMLimitPercent'\''=90' -batchsolve <projekt>.aedt

Aktualisiert um 12:54 am 8. Februar 2021 von Jan Steiner