Wiss. Rechnen » News
 

Liebe Cluster-Nutzerinnen und -Nutzer,

in Zusammenarbeit mit dem renommierten C++-Trainer Klaus Iglberger freuen wir uns, Ihnen einen 5-tägigen Online-Kurs “C++ for Beginners” (kostenlos für Mitarbeiter und Studierende der Uni Siegen) anbieten zu können. Der Kurs wird in der Woche vom 5. bis zum 9. Oktober stattfinden und auf Englisch gehalten werden.

Herr Iglberger hat viele Jahre Erfahrung sowohl im wissenschaftlichen Programmieren als auch als Trainer für Kurse wie diesen, sowohl im akademischen Bereich als auch in der Industrie Wir schätzen unds glücklich, diese Chance erhalten zu haben, da seine Termine normalerweise auf Jahre im Voraus ausgebucht sind.

Wir haben nur zwei Bedingungen:

  1. Bitte geben Sie detailliertes Feedback. Wir nutzen diesen Kurs als Test für zukünftige Kooperationen mit anderen Unis in NRW. Sie werden am Ende des Kurses gebeten, ein Feedback-Formular auszufüllen.
  2. Aus Fairness Ihren Kolleginnen und Kollegen gegenüber bitten wir Sie, sich nur anzumelden, wenn Sie sicher sind dass Sie auch teilnehmen können. Falls Sie absagen müssen, sagen Sie uns bitte Bescheid. Dies wird Leuten, die eventuell auf der Warteliste stehen, eine Chance geben.

Details zum Kurs und zur Anmeldung finden Sie hier: https://events.uni-paderborn.de/e/cpptraining

Der Kurs wird online via Zoom abgehalten werden. Die Einladung wird kurz vor dem ersten Kurstag an alle Teilnehmenden per Email verschickt werden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr-HPC-Team

Aktualisiert um 12:34 am 10. September 2020 von Jan Steiner

Update, 7.9.2020:

Liebe Cluster-Nutzerinnen und -Nutzer,

die Störung ist behoben. Bitte überprüfen Sie Ihre Jobs.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr HPC-Team

Ursprüngliche Meldung:

Liebe Cluster-Nutzerinnen und -Nutzer,

derzeit ist wegen einer technischen Störung der HoRUS-Cluster nicht nutzbar. Jobs laufen zwar scheinbar an/weiter, erzeugen aber keinen Output. Wir benachrichtigen Sie, wenn das Problem behoben ist.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr HPC-Team

Aktualisiert um 12:43 am 4. September 2020 von Jan Steiner

Update 7.9.2020:

Liebe Cluster-Nutzerinnen und -Nutzer,

auf dem HoRUS-Cluster sind nun wieder alle Knoten benutzbar, allerdings werden die Default-Queue und die Long-Queue weiterhin nicht zur Verfügung stehen. Es können somit nur Jobs mit einer maximalen Laufzeit von 24 Stunden eingestellt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr HPC-Team

Ursprüngliche Meldung:

Liebe Cluster-Nutzerinnen und -Nutzer,

während der anstehenden Übergangsphase bis zur Inbetriebnahme des OMNI-Clusters wird der HoRUS-Cluster nur eingeschränkt zur Verfügung stehen. In der Long-Queue werden ab sofort keine neuen Jobs mehr gestartet, bereits laufende Jobs werden allerdings weiterlaufen. Die anderen Queues werden nach und nach deaktiviert werden.

Es ist auch davon auszugehen, dass der HoRUS-Cluster in den nächsten Wochen zeitweilig komplett abgeschaltet werden muss. Ob, wann und für wie lange das der Fall sein wird steht noch nicht fest, wir werden Sie rechtzeitig informieren.

Auf jeden Fall werden Sie weiterhin Zugang zu Ihren Daten haben, selbst nach der Inbetriebnahme des neuen Clusters.

Die HTC-Knoten werden nach wie vor zur Verfügung stehen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr HPC-Team

Aktualisiert um 17:00 am 13. August 2020 von Jan Steiner

Liebe Cluster- Nutzerinnen und -Nutzer,

wir möchten Sie nochmal daran erinnern, dass ab morgen jeden Dienstag um 14 Uhr unsere Sprechstunde stattfinden wird, sowohl persönlich im Raum H-D 6211 als auch online über DFN-Conf. DFN-Conf ist ein Online-Konferenzservice, der im Browser läuft. Mehr Details sowie der DFN-Conf-Link unter:

https://cluster.uni-siegen.de/termine/

Außerdem bitten wir Sie alle, die Umfrage über Ihre Software-Anforderungen auszufüllen falls nicht schon geschehen:

https://umfragen.uni-siegen.de/index.php/231756?lang=en

Diese Umfrage dient uns als wesentlicher Anhaltspunkt, welche Software wir auf dem neuen Cluster von Haus aus zur Verfügung stellen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr HPC-Team

Aktualisiert um 17:30 am 3. August 2020 von Jan Steiner

Liebe Mitarbeiter und Studenten,

ab sofort bieten wir Ihnen wöchentlich eine offene Sprechstunde zum Thema wissenschaftliches Rechnen an.

Sprechstunde wissenschaftliches Rechnen
jeden Dienstag, 14-15 Uhr (ab 4. August)
im Besprechungsraum H-D 6211
sowie online im DFNconf https://conf.dfn.de/webapp/conference/979127069

Die Sprechstunde richtet sich an alle Studierenden und Mitarbeiter, die im Rahmen ihrer Arbeit oder ihres Studiums mit dem Thema wissenschaftliches Rechnen zu tun haben, unabhängig vom ihrem Erfahrungsstand und ob sie bisher Systeme des ZIMT benutzen.

Wir beraten Sie unter anderem zu den folgenden Themen:

  • Vernetzung und Wissenstransfer
  • Fragen zur Clusternutzung
  • Problembehandlung und -behebung
  • Umsetzen von wissenschaftlichen Rechnungen
    • Hilfe bei der Wahl einer geeigneten Programmiersprache oder Software
    • Auswahl geeigneter Hardware/Systeme des Rechenzentrums
    • Installation und Verwendung von Software
  • Effiziente Verwendung eingesetzer Systeme und Software
  • Optimierung von Arbeitsabläufen (z.B. Jobmanagement und Datenverarbeitung)
  • Performance-Analyse und -Optimierung von eigenen Anwendungen
  • Antragstellung für Rechenzeit auf größeren Systemen (Tier-2/Tier-1)

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihnen dieses Angebot entgegenkommt.
Natürlich können Sie uns auch weiterhin in allen Fällen über die Support-Adresse (hpc-support@uni-siegen.de) erreichen.

Mit besten Grüßen,
Ihr HPC-Team

Aktualisiert um 15:21 am 28. Juli 2020 von Jan Steiner

Liebe Cluster-Nutzerinnen und -Nutzer,

die Aufstellung des neuen Clusters rückt näher. Der derzeitige Termin für die Inbetriebnahme ist Mitte September. Damit wir ein besseres Bild davon bekommen, welche Software Sie auf dem neuen Cluster nutzen werden, bitten wir Sie, die folgende Umfrage auszufüllen:

https://umfragen.uni-siegen.de/index.php/231756?lang=en

Bitte listen Sie dort alle Software, von der Sie erwarten, dass Sie sie benötigen werden. Dies gilt nicht nur für Software, mit der Sie Ihre Rechnungen durchführen, sondern auch für Tools wie Compiler, Debugger, Postprocessing-Tools und so weiter, sowie für Softwarebibliotheken wie z.B. PETSc. Sie können bis zu 20 Einträge auflisten. Wenn Sie bestimmte Versionen oder bestimmte Varianten der Software (z.B. Matlab-Toolboxen) benötigen, können Sie dies auch angeben. Software, die sich als direkte Abhängigkeit aus Ihren Einträgen ergibt, muss nicht nochmal separat gelistet werden, allerdings sollte bei mehreren Optionen klar sein, was genau benötigt wird.

Diese Liste wird uns zur Planung dienen, welche Software wir zentral installieren und warten. Dass Sie eine Software auflisten, bedeutet nicht automatisch, dass wir sie zur Verfügung stellen werden. Umgekehrt wird eine Software nicht automatisch weggelassen werden, wenn Sie etwas vergessen zu listen. Außerdem werden Sie die meiste Software auch in Ihrem Home-Verzeichnis selbst installieren können.

Sie haben Zeit bis zum Mittwoch, den 12. August, um die Umfrage auszufüllen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr HPC-Team

Aktualisiert um 18:28 am 26. Juli 2020 von Jan Steiner

Liebe Cluster-Nutzerinnen und -Nutzer,

am kommenden Dienstag (21.7.) wird der nächste Linux-Einführungskurs über Zoom stattfinden. Es sind noch genügend Plätze frei. Wenn Sie sich anmelden möchten, schicken Sie eine Email an jan.steiner@uni-siegen.de. Mehr Details zum Kurs erfahren Sie hier.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr HPC-Team

Aktualisiert um 10:31 am 16. Juli 2020 von Jan Steiner

Liebe Cluster-Nutzerinnen und Nutzer,

Das Universitätscluster HoRUS und andere Rechensysteme, die vom ZIMT für den wissenschaftlichen Betrieb zur Verfügung gestellt werden, sind zum Großteil aus öffentlichen Geldern finanziert und unterliegen damit einer Berichtspflicht über deren wissenschaftlichen Beitrag.

Wir sind hierbei auf Ihre Mithilfe angewiesen und bitten Sie, uns bis zum 21. Juli eine Liste aller Publikationen und Projekte seit 2012 zu schicken, die durch Rechenzeit auf dem HoRUS und anderen Systemen entstanden sind. Darunter fassen wir auch Bachelor- und Masterarbeiten, Publikationen im Reviewprozess sowie sonstige Beiträge zu Konferenzen und wissenschaftlichen Veranstaltungen. Bitte erfassen Sie auch Beiträge von Kollegen und Kolleginnen, die aktuell nicht mehr auf den Systemen oder an der Uni sind. Sollten Sie Unterstützung durch unseren HPC-Support zur Durchführung oder Verbesserung Ihrer Arbeit erhalten haben, bitten wir Sie, dies bei den daraus entstandenen Publikationen besonders zu kennzeichnen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr HPC-Team

Aktualisiert um 11:26 am 3. Juli 2020 von Jan Steiner

Liebe Cluster-Nutzerinnen und -Nutzer,

am 21. Juli wird der nächste Linux-Einführungskurs stattfinden. Er wird auf Englisch gehalten werden und den ganzen Tag dauern. Mehr Informationen sowie Details zur Anmeldung finden Sie hier.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr HPC-Team

Aktualisiert um 9:47 am 1. Juli 2020 von Jan Steiner

Liebe Nutzerinnen und Nutzer,

im Rahmen des Kompetenznetzwerks hpc.nrw (https://hpc.dh.nrw), sowie um Ihnen in Zukunft eine noch bessere Unterstützung bieten zu können, bitten wir Sie, die folgende Umfrage auszufüllen:

https://hpc.dh.nrw/nutzerbefragung

Die Umfrage dreht sich um Ihre aktuellen Probleme, Bedürfnisse und Interessen als Nutzerinnen und Nutzer unseres Clusters und anderer HPC-Systeme. Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie die Umfrage bis zum 26.6.2020 ausfüllen könnten. Sie ist anonym, auf englisch und benötigt etwa 15 Minuten zum Ausfüllen. Sie dürfen diese Mail auch gerne an andere Personen in Ihrem Kollegenkreis weiterleiten, die den Cluster nutzen oder überlegen zu nutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr HPC-Team

Aktualisiert um 10:23 am 16. Juni 2020 von Jan Steiner