Wiss. Rechnen » Hot/News
 

Liebe Cluster-Nutzerinnen und -Nutzer,

am kommenden Mittwoch, den 28.4., von ca. 12 Uhr bis ca. 16 Uhr, wird wegen einer Wartung im Datenzentrum des ZIMT auf dem OMNI-Cluster eine Unterbrechung des Betriebs notwendig sein. Betroffen sind insbesondere die File-Systeme /work und /fast, auf denen die Workspaces liegen. 

Ihre Jobs werden nicht zwangsläufig abbrechen. Allerdings könnten Jobs, die zum Wartungszeitpunkt laufen, abbrechen oder nicht richtig durchlaufen. Wir werden die Queues so einrichten, dass zu diesem Zeitpunkt so wenig Jobs wie möglich laufen.

Bitte kontrollieren Sie nach dem Wartungszeitraum, ob Ihre Jobs richtig durchgelaufen sind.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr HPC-Team

Aktualisiert um 14:22 am 21. April 2021 von Jan Steiner

Update 18:45

Liebe Cluster-Nutzerinnen und -Nutzer,

die Störung ist behoben und der Login auf OMNI ist ab sofort wieder möglich.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr HPC-Team

Ursprüngliche Meldung (12:00):

Liebe Cluster-Nutzerinnen und -Nutzer,

derzeit funktioniert der Zugriff auf die Loginknoten des OMNI-Clusters nicht. Das ZIMT arbeitet bereits an einer Lösung. Wir lassen Sie wissen, wenn das Problem gelöst ist.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr HPC-Team

Aktualisiert um 12:13 am 6. April 2021 von Jan Steiner

Liebe Cluster-Nutzerinnen und Cluster-Nutzer,

am Montag den 8.3.2021 geht der OMNI-Cluster vom Test- in den Produktivbetrieb über. Der neue Cluster ist um ein vielfaches größer als der HoRUS und wird diesen bis Ende März vollständig ersetzen. Ab 1.4. kann auf dem HoRUS nicht mehr gerechnet werden, allerdings wird es weiterhin möglich sein, sich einzuloggen, um auf Daten zuzugreifen.

Wir haben alle Hinweise zum Umstieg für Sie auf der folgenden Seite zusammengefasst. Dies beinhaltet die Beantragung des Zugangs, Migration Ihrer Daten, ein Überblick der neu verfügbaren Hard- und Software und der sonstigen Neuerungen: https://cluster.uni-siegen.de/transition/

WICHTIG: Auch wer bereits Nutzer auf dem HoRUS ist muss den Zugang zum OMNI über die Nutzerkontenverwaltung neu buchen.

Die Adresse des Clusters werden Sie in einer Rundmail über den HPC-Verteiler mitgeteilt bekommen. Wenn Sie noch keinen HPC-Zugriff haben und somit die Rundmails nicht bekommen, werden Sie die Adresse in Ihrer Willkommens-E-Mail finden, die Sie bei der Freischaltung Ihres Accounts erhalten.

Im linken Seitenmenü finden Sie ab sofort alle Informationen zum OMNI-Cluster und dessen Nutzung. Bei Fragen oder Problemen melden Sie sich bitte unter hpc-support@uni-siegen.de

Ihr HPC-Team

Aktualisiert um 10:14 am 9. März 2021 von Jan Steiner

Liebe Cluster-Nutzerinnen und -Nutzer,

vom Loginknoten login2 des Horus können die Workspaces derzeit nicht erreicht werden. Derzeit tritt dieses Problem nur dort auf, das heißt auf login1 kann normal gearbeitet werden, und Rechnungen auf  den Computeknoten sind ebenfalls nicht beeinträchtigt. Der login2-Knoten kann auch für Arbeiten, bei denen nicht auf den /work-Ordner zugegriffen werden muss, normal verwendet werden.

Wir lassen Sie wissen, sobald das Problem behoben wurde.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr HPC-Team

Aktualisiert um 15:29 am 11. Dezember 2020 von Jan Steiner

Update 7.9.2020:

Liebe Cluster-Nutzerinnen und -Nutzer,

auf dem HoRUS-Cluster sind nun wieder alle Knoten benutzbar, allerdings werden die Default-Queue und die Long-Queue weiterhin nicht zur Verfügung stehen. Es können somit nur Jobs mit einer maximalen Laufzeit von 24 Stunden eingestellt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr HPC-Team

Ursprüngliche Meldung:

Liebe Cluster-Nutzerinnen und -Nutzer,

während der anstehenden Übergangsphase bis zur Inbetriebnahme des OMNI-Clusters wird der HoRUS-Cluster nur eingeschränkt zur Verfügung stehen. In der Long-Queue werden ab sofort keine neuen Jobs mehr gestartet, bereits laufende Jobs werden allerdings weiterlaufen. Die anderen Queues werden nach und nach deaktiviert werden.

Es ist auch davon auszugehen, dass der HoRUS-Cluster in den nächsten Wochen zeitweilig komplett abgeschaltet werden muss. Ob, wann und für wie lange das der Fall sein wird steht noch nicht fest, wir werden Sie rechtzeitig informieren.

Auf jeden Fall werden Sie weiterhin Zugang zu Ihren Daten haben, selbst nach der Inbetriebnahme des neuen Clusters.

Die HTC-Knoten werden nach wie vor zur Verfügung stehen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr HPC-Team

Aktualisiert um 17:00 am 13. August 2020 von Jan Steiner

Liebe Cluster-Nutzerinnen und -Nutzer,

auf Grund einiger Sicherheitsvorfälle an anderen Rechenzentren haben wir den Login per Passwort auf unseren Systemen aus dem Internet vorübergehend deaktiviert. Der Login per Public/Private-Keypaar ist weiterhin möglich. Ebenfalls ist es möglich, sich per VPN mit dem Uni-Netzwerk zu verbinden und sich dann per Passwort auf unseren Systemen einzuloggen.

verWenn Sie bisher noch keinen passwortlosen Login eingerichtet haben, können Sie sich mittels VPN verbinden und ein Keypaar einrichten. Hier ist beschrieben, wie Sie das tun können.

Wir werden Sie informieren, wenn sich die Situation ändert.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr HPC-Team

Aktualisiert um 10:45 am 13. Mai 2020 von Jan Steiner